Bau Info vom

Ziegelbranche blickt optimistisch in die Zukunft

Der Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie (BVZi, Berlin) zeigt sich auf der diesjährigen Jahresversammlung zuversichtlich: So ist die Branche laut BVZi-Präsident Stefan Jungk sowohl am Markt als auch auf dem Weg zur Klimaneutralität gut aufgestellt. Der massive Baustoff ist weiterhin beliebt, da etwa ein Drittel aller fertiggestellten Wohngebäude in Ziegelbauweise errichtet wird. Damit kann die Branche ihre Anteile am Markt halten. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr sogar um rund 5,2 Prozent an. BVZi-Hauptgeschäftsführer Dr. Matthias Frederichs führt den Erfolg der Ziegelindustrie auch auf ihre regionale Aufstellung zurück, wodurch insbesondere Lieferengpässe vermieden werden konnten. Die Branche war demnach stets ein zuverlässiger Partner für Bauunternehmen.

Mehr Informationen

Quelle: baulinks.de